kostenlose Produkte

Zahlungsmodus
Sprache
Kundenservice
Geld-zurück-Garantie
Freemium
Business-Produkt
Testzeitraum
Abschluss
Kosten
Filter
Zahlungsmodus
Sprache
Kundenservice
Geld-zurück-Garantie
Freemium
Business-Produkt
Testzeitraum
Abschluss
Kosten

Als hemdsärmliger Youtube-Channel gestartet ist die Khan Academy die größte nicht-kommerzielle E-Learning-Plattform für Schüler, Lehrer und Eltern auf der Welt.

Im Programm der Khan Academy findest du über 4.000 Online-Kurse über Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik.

Die Inhalte der Khan Academy wurden bis jetzt in 59 Sprachen übersetzt, darunter auch in die deutsche Sprache.

FutureLearn ist ein britischer Anbieter von Massive Open Online Courses (MOOC). Die beliebtesten Themen: IT, Medizin und Business & Management.

FutureLearn-Kurse sind kostenlos. Benötigst du ein Zertifikat, wird ein jährlicher Beitrag für den Tarif „Unlimited“ fällig. Dafür erhältst du zusätzlich zeitlich unbegrenzten Zugriff auf alle Online-Kurse bei FutureLearn.

oncampus ist einer der größten deutschen E-Learning-Plattformen und an die Technische Hochschule Lübeck angeschlossen.

oncampus bietet kostenfreie MOOCs, kostenpflichtige Online-Kurse und sogar berufsbegleitende Fernstudiengänge.

Die kostenpflichtigen Online-Kurse zahlst du einmalig. Hast du einen Online-Kurs erfolgreich abgeschlossen, erhältst du ein digitales Zertifikat.

iMoox ist eine österreichische E-Learning-Plattform, die kostenlose Online-Kurse anbietet.

Die Lernthemen sind breit gefächert, unter anderem behandeln die deutschsprachigen Online-Kurse die digitale Bildung im Schul- und Hochschulbereich, Programmierthemen und Politik.

Wenn du einen iMoox-Kurs erfolgreich abgeschlossen hast, erhältst du kostenlos eine Teilnahmebestätigung.

edX bietet Online-Kurse und MOOCs von den besten Universitäten der Welt, zum Beispiel Harvard, MIT und Berkeley.

Die Non-Profit-Organisation deckt eine breite Palette an Lernthemen ab: u. A. Business, Sprachen, Datenanalyse, Programmieren, Ingenieurwesen und Geisteswissenschaft.

Coursera hat über 4.000 kostenlose Massive Open Online Courses (MOOC) von über 200 Elite-Universitäten (u.a. Yale und Stanford) und Top-Unternehmen (u.a. Google und IBM) in seiner Datenbank.

Über 49 Millionen Nutzer und über 2.000 Unternehmen auf der ganzen Welt lernen mit den Online-Kursen von Coursera.

Die Online-Kurse von Coursera beinhalten meistens Video-Lektionen, Übungsaufgaben und ein Forum zum Diskutieren mit seinen Mitschülern.

Coursera bietet außerdem kostenpflichtige Lernpfade (Specializations und Certificates) und sogar Fernstudiengänge (Online Degrees) mit exklusiven Inhalten und umfangreichen Praxisprojekten.

Der Leipziger E-Learning-Anbieter Lecturio gehört zu den größten deutschen E-Learning-Plattformen und hat Online-Kurse zu Beruf, Studium und Freizeitthemen im Programm.

Besonders beliebt sind Online-Repetitorien für Jura- und Medizinstudenten sowie Online-Kurse zu Wirtschaftsthemen.

Die Online-Kurse bei Lecturio bezahlst du einmalig oder in 12 monatlichen Raten.