Englisch

Zahlungsmodus
Sprache
Kundenservice
Geld-zurück-Garantie
Freemium
Business-Produkt
Testzeitraum
Abschluss
Kosten
Filter
Zahlungsmodus
Sprache
Kundenservice
Geld-zurück-Garantie
Freemium
Business-Produkt
Testzeitraum
Abschluss
Kosten

Treehouse hat über 300 Online-Kurse über Webentwicklung, JavaScript, PHP und User Experience in seiner Datenbank.

Für 25 US-Dollar monatlich (Selbststudium) oder 199 US-Dollar monatlich (geführt mit Premium-Support) bildet dich Treehouse zu einem fertigen Berufsprogrammierer aus.

Der Name ist Programm: OneMonth verspricht, dass du Python, HTML & CSS oder JavaScript in 30 Tagen lernst.

Charmant: OneMonth bietet einen Kurs für Programmier-Neulinge an; Kursdauer: 1 Monat!#

OneMonth kostet 299 US-Dollar für ein Jahr im Abo.

Auf freeCodeCamp lernst du Programmiersprachen vollkommen kostenlos; darunter Python, CSS, JavaScript und SQL.

Interessant: freeCodeCamp stellt sogar kostenlose Zertifikate aus.

iversity ist der Versuch eines deutschen Startups, das Modell von Coursera und edX nach Deutschland zu bringen. Neben kostenlosen Online-Kursen bietet die E-Learning-Plattform aus Berlin auch kostenpflichtige Premium-Inhalte an.

Iversity ist mehrsprachig. Das deutschsprachige Angebot ist mit rund 20 Online-Kursen allerdings mager.

Alison ist eine irische E-Learning-Plattform mit einem breiten Themenspektrum. Besonders beliebt: Arbeitsplatz-bezogene Themen wie ISO-Management, Datenschutz oder Corporate Governance.

Online-Kurse auf Alison sind kostenlos. Benötigst du ein Zertifikat, fällt eine Gebühr an.

Als hemdsärmliger Youtube-Channel gestartet ist die Khan Academy die größte nicht-kommerzielle E-Learning-Plattform für Schüler, Lehrer und Eltern auf der Welt.

Im Programm der Khan Academy findest du über 4.000 Online-Kurse über Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik.

Die Inhalte der Khan Academy wurden bis jetzt in 59 Sprachen übersetzt, darunter auch in die deutsche Sprache.

CareerFoundry hat zwar nur 4 Online-Kurse im Angebot, diese 4 Online-Kurse sind allerdings genauso umfangreich wie detailliert. Die Themen: User Interface Design, User Experience Design, Webentwicklung und Data Analytics.

Die Online-Kurse auf CareerFoundry gehören mit rund 6.000 Euro pro Kurs zum oberen Preissegment. Dafür stehen dir ein Tutor und ein Karriereberater zur Seite und du erhältst einen Job-Vorbereitungskurs sowie einen individuellen Stundenplan.

FutureLearn ist ein britischer Anbieter von Massive Open Online Courses (MOOC). Die beliebtesten Themen: IT, Medizin und Business & Management.

FutureLearn-Kurse sind kostenlos. Benötigst du ein Zertifikat, wird ein jährlicher Beitrag für den Tarif „Unlimited“ fällig. Dafür erhältst du zusätzlich zeitlich unbegrenzten Zugriff auf alle Online-Kurse bei FutureLearn.

DataCamp ist ein E-Learning-Spezialist für das Thema Data Science. In über 300 Online-Kursen lernst du Programmiersprachen (u.a. Python, SQL und R) und Anwendungen zur Künstlichen Intelligenz, Deep Learning, Datenvisualisierung und Datenmanipulation.

Die englischsprachigen Online-Kurse von DataCamp kaufst du im jährlichen Abonnement.