Grundlagen der Mikroökonomie

Mikroökonomie ist ein zentraler Bestandteil des wirtschaftswissenschaftlichen Studiums. Die große inhatlichen Komplexität und Abstraktheit der die Mikroökonomie ausmachenden Verfahren und Modelle stellen hohe Anforderungen an den Studenten, während sein Lernerfolg unmittelbar abhängig von der Effizienz der Wissensvermittlung ist.

Die Mikroökonomie bietet einen grundlegenden Einblick in wirtschaftliche Entscheidungsprozesse von einzelnen Personen oder Unternehmen. Sie hilft, das Verhalten dieser Wirtschaftssubjekte zu erklären.

Wenn man „Mikroökonomie“ restriktiv definiert, kann sagen, dass sie sich mit wirtschaftlichen Entscheidungen einzelner Wirtschaftssubjekte beschäftigt.

Was ist Mikroökonomie eigentlich?
Durch Mikroökonomie lässt sich beispielsweise beantworten:
– Welchen Anteil seines Einkommens ein Haushalt sparen wird und
– wovon die Höhe des Gesparten im Wesentlichen abhängt oder
– welche Menge eines Konsumgutes ein Haushalt kauft.

Es gibt weitere Fragestellungen in der Mikroökonomie, die sich hieran anschließen. Sie beruhen auf der Beobachtung, dass sich Einzelentscheidungen von Wirtschaftssubjekten gegenseitig beeinflussen und sich aufeinander auswirken. Greifbar wird dieser gegenseitige Einfluss etwa bei den Fragen,
– wie ein Unternehmen mit seiner Preisgestaltung reagiert, wenn die Wettbewerber ihre Preise reduzieren, oder
– wovon die Höhe des individuellen Einkommens abhängt.

Unser Kurs beschäftigt sich unter anderem mit:
– Preisbildung auf Märkten
– Reaktionen von Märkten auf staatliche Eingriffe
– Konsumentscheidungen einzelner Personen
– Produktionsentscheidungen von Unternehmen
– Monopol und Oligopol

Auch die mathematische Berechnung mikroökonomischer Modelle wird ausführlich dargestellt. Die einzelnen Rechnungen werden schrittweise und für den Kursteilnehmer nachvollziehbar und verständlich erklärt.

Die Laufzeit dieses Produktes beträgt 30 Wochen. Das exakte Ablaufdatum wird Ihnen im Warenkorb angezeigt.

Mehr

Kosten

kostenpflichtig

Eigenschaften

Deutsch
Daniel Lambert
ohne Zertifikat

Dieses Produkt bietet

Lerndauer: 3 Stunden
Kapitel: keine Angabe

Das könnte dich auch interessieren

Die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung ein System von makroökonomischen Rechnungen zur Erfassung der Wirtschaft eines Landes. Bei allen Rechnungen der VGR geht es darum, makroökonomische Größen zu ...
Zunächst behandeln wir die Kombinatorik (Permutationen, Variationen und Kombinationen). Hier ist insb. das Verständnis von Urnenexperimenten wichtig, auch und gerade bzgl. der Unterscheidungen bzgl. Ziehen ...
Ausgehend von der handelsrechtlichen Bilanzierung sind steuerrechtlich viele Besonderheiten zu beachten. Da sind zunächst die unterschiedlichen Gewinnermittlungsvorschriften, nämlich Bilanzierung und Einnahmen-Überschuss-Rechnung, gefolgt von den Betriebsausgaben, ...

Weitere Produkte des Anbieters


Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w018d824/skoola.de/wp-content/plugins/jet-engine/includes/components/listings/macros.php on line 255
Lernen Sie den Umgang mit Zbrush. Anhand einfacher Beispiele wird Ihnen die Software erklärt.
Google Ads: Learn how our clients have transformed their sales using google AdWords & get your AdWords certification!
In this WordPress CMS tutorial we’ll learn how to download and install WordPress on your computer to start creating WordPress sites locally. Software required: WordPress, ...