Maschinenelemente 2

Die Maschinenlehre ist eines der interessantesten, aber gleichzeitig auch umfangreichsten Studienfächer im Ingenieurstudium. Hier werden viele Themen aus unterschiedlichen Studienfächern erstmals miteinander in Verbindung gebracht und auf Maschinenelemente angewandt.

Unser Online-Kurs Maschinenelemente 2 knüpft direkt an den Online-Kurs Maschinenelemente 1 an. In unseren Kurstexten greifen wir alle klausurrelevanten Themen auf und bringen Sie Ihnen auf einfache und anschauliche Art und Weise näher.

Zu Beginn des Kurses gehen wir kurz auf die bereits behandelten Themen aus dem Kurs Maschinenelemente 1 ein. Anschließend starten wir mit dem Kapitel Schraubenverbindungen. Hierbei untersuchen wir unterschiedliche Schraubenarten hinsichtlich ihrer Gestaltung und mathematischen Auslegung. Themen wie die Nachgiebigkeitsberechnung, die Kraft- und Verformungsverhältnisse sowie der Tragfähigkeitsnachweis einer Schraube stehen dabei im Fokus.

Im darauffolgenden Kapitel Elastische Verbindungselemente stellen wir Ihnen eine weitere Verbindungsart vor. Auch hier sind die Gestaltung und mathematische Auslegung von Federelementen Gegenstand der Untersuchung. Hierbei behandeln wir u.a. Federsysteme, biege- und torsionsbeanspruchte Federn sowie Zug- und Druckfedern.

Mit dem Beginn des dritten Kapitels wenden wir uns den Antriebselementen zu. Anschließend gehen wir im vierten Kapitel zuerst auf Wellen und Achsen ein, bevor wir im fünften Kapitel mit Lagern als Antriebselementen beginnen. Gleitlager und Wälzlager sind dann die Themen des sechsten und siebten Kapitels. Wie in den bisherigen Kapiteln üblich, stellen wir auch in diesen Kapiteln alle notwendigen Berechnungen vor. Zu nennen sind Themen wie das Betriebsverhalten eines Radialgleitlagers, Schmierspalthöhe, Lagerverlustleistung, Betriebstemperatur und Kühlung sowie Lagerberechnungen und Lagerstellengestaltung.

Die einzelnen Kurstexte sind übersichtlich gestaltet und mit einer Vielzahl an Grafiken und Beispielen versehen. Außerdem werden wir Ihnen mithilfe von Lernvideos die einzelnen Themen nochmals näher erläutern. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihren Umgang mit Definitionen, Formeln und mathematischen Zusammenhängen anhand von Übungsaufgaben zu jedem Themenpunkt zu verbessern. Am Ende eines jeden Kapitels steht eine Abschlussprüfung an, welche das bereits erlernte Wissen aus dem jeweiligen Kapitel überprüft.

Wenn Sie sich mit unserem Kurs auf eine Klausur vorbereiten, dann werden Sie sich nach Absolvieren des Kurses sicher fühlen und können beruhigt in die Prüfung gehen.

Mehr

Kosten

kostenpflichtig

Eigenschaften

Deutsch
Jan Morthorst
ohne Zertifikat

Dieses Produkt bietet

Lerndauer: 0,5 Stunden
Kapitel: keine Angabe

Das könnte dich auch interessieren

Die Werkstofftechnik 2 ist ein bedeutendes und gleichzeitig sehr praxisnahes Studienfach im Ingenieurstudium. Der Kurs Werkstofftechnik 2 knüpft an den Online-Kurs Werkstofftechnik 1 an und ...
Die Werkstofftechnik ist ein bedeutendes und gleichzeitig sehr praxisnahes Studienfach im Ingenieurstudium. Der Kurs Werkstofftechnik 1 führt Sie in die Thematik der Werkstoffe ein und ...
In diesem Online-Kurs wird die Wärmeleitung durch einen Feststoff sowie der konvektive Wärmeübergang behandelt. Nach Abschluss des Online-Kurses werden Sie die wichtigen klausurrelevanten Themen der ...

Weitere Produkte des Anbieters


Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w018d824/skoola.de/wp-content/plugins/jet-engine/includes/components/listings/macros.php on line 255
Lernen Sie den Umgang mit Zbrush. Anhand einfacher Beispiele wird Ihnen die Software erklärt.
Google Ads: Learn how our clients have transformed their sales using google AdWords & get your AdWords certification!
In this WordPress CMS tutorial we’ll learn how to download and install WordPress on your computer to start creating WordPress sites locally. Software required: WordPress, ...