Regelungstechnik

Die Regelungstechnik ist ein besonders wichtiges Studienfach im Ingenieurstudium, denn in beinahe jedem technischen Gerät finden sich automatische Steuerungen und Regelungen. Sie finden Steuerungen und Regelungen in Fahrzeugen, medizinischen Apparaturen, Unterhaltungselektronik und unzähligen weiteren Geräten. Dabei gilt es meistens Schnelligkeit, Genauigkeit, Sicherheit und Effizienz zu gewährleisten.

Unser Online-Kurs Regelungstechnik greift daher alle klausurrelevanten Themen auf und bringt Sie ihnen auf einfache und anschauliche Art und Weise näher.

Zu Beginn des Kurses werden wir Sie mit den Grundlagen der Regelungstechnik vertraut machen. Sie lernen den Unterschied zwischen Regelung und Steuerung kennen, sowie Möglichkeiten zur visuellen Darstellung von regelungstechnischen Vorgängen. Wir behandeln im ersten Kapitel zudem Themen wie Regelungsgrößen, Störgrößen, Störgrößenaufschaltung, sowie die Grundlagen der Steuerungstechnik und Realisierungsvarianten von Regelkreisen. Auch auf die Unterschiede von Einfach- und Mehrfachsystemen gehen wir im ersten Kapitel ein.

Im darauffolgenden Kapitel Darstellungsvarianten regelungstechnischer Strukturen vertiefen wir das bereits Erlernte aus dem ersten Kapitel. Anhand von Anschauungsbeispielen, wie einer Widerstand-Kondensator-Schaltungen, zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie sich diese mit Hilfe eines Signalflussplanes darstellen lassen und wie mathematische Gleichungen und Funktionen in Signalflussplänen abgebildet werden können. Des weiteren thematisieren wir lineare und nichtlineare Systeme, sowie die in der Regelungstechnik verfügbaren Verknüpfungselemente ausführlich.

Nachdem die Darstellungsvarianten behandelt wurden, gehen wir im dritten Kapitel Mathematische Methoden zur Regelkreisberechnung auf die gängigen Methoden ein. Sie erlernen mit unserem Kurs wie man Gleichungen normiert, das heißt unterschiedliche Dimensionen von Größen in normierte dimensionslose Größen überführt. Anschließend erklären wir Ihnen dann was unter einer Linearisierung zu verstehen ist, wofür man diese in der Regelungstechnik benötigt und wie man diese letztlich anwendet. In diesem Zusammenhang stellen wir Ihnen das Verstärkungs- und das Überlagerungsprinzip vor. Weitere Themen dieses Kapitels sind Lösung von Differenzialgleichungen, Überlagerung von Teillösungen, homogene Differenzialgleichungen, sowie die partikuläre Lösung von Differenzialgleichungen.

Im vierten Kapitel wenden wir uns dann den Testfunktionen zu. Sie erlernen hier den Umgang mit Impulsfunktionen, Sprungfunktionen, Anstiegsfunktionen, sowie harmonischen Funktionen. Auch in diesem Kapitel wird Ihr Lernprozess mit vielen Übungsaufgaben und Anwendungsbeispielen unterstützt.

Im Abschlusskapitel LAPLACE-Transformation zeigen wir Ihnen dann wie Differenzial- und Integralausdrücke in algebraische Ausdrücke umgewandelt werden können und worin der Unterschied zwischen Original- und Bildbereich besteht. Nach Abschluss diese Kapitels werden Ihnen Themen wie LAPLACE-Rücktransformation, Residuensatz, Polstellen, Verschiebe- und Dämpfungssatz, Frequenzgang sowie Grenzwertsätze und weitere wichtige Themen bekannt sein.

Die einzelnen Kurstexte sind übersichtlich gestaltet und mit einer Vielzahl an Grafiken und Beispielen versehen. Außerdem werden wir Ihnen mithilfe von Lernvideos die einzelnen Themen nochmals näher erläutern. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihren Umgang mit Definitionen, Formeln und mathematischen Zusammenhängen anhand von Übungsaufgaben zu jedem Themenpunkt zu verbessern. Am Ende eines jeden Kapitels steht eine Abschlussprüfung an, welche das bereits erlernte Wissen aus dem jeweiligen Kapitel überprüft.

Wenn Sie sich mit unserem Kurs auf eine Klausur vorbereiten, dann werden Sie sich nach Absolvieren des Kurses sicher fühlen und können beruhigt in die Prüfung gehen.

Mehr

Kosten

kostenpflichtig

Eigenschaften

Deutsch
Jan Morthorst
ohne Zertifikat

Dieses Produkt bietet

Lerndauer: 1,5 Stunden
Kapitel: keine Angabe

Das könnte dich auch interessieren

Die Werkstofftechnik ist ein bedeutendes und gleichzeitig sehr praxisnahes Studienfach im Ingenieurstudium. Der Kurs Werkstofftechnik 1 führt Sie in die Thematik der Werkstoffe ein und ...
In diesem Online-Kurs wird die Wärmeleitung durch einen Feststoff sowie der konvektive Wärmeübergang behandelt. Nach Abschluss des Online-Kurses werden Sie die wichtigen klausurrelevanten Themen der ...
Die Werkstofftechnik 2 ist ein bedeutendes und gleichzeitig sehr praxisnahes Studienfach im Ingenieurstudium. Der Kurs Werkstofftechnik 2 knüpft an den Online-Kurs Werkstofftechnik 1 an und ...

Weitere Produkte des Anbieters


Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w018d824/skoola.de/wp-content/plugins/jet-engine/includes/components/listings/macros.php on line 255
Lernen Sie den Umgang mit Zbrush. Anhand einfacher Beispiele wird Ihnen die Software erklärt.
Google Ads: Learn how our clients have transformed their sales using google AdWords & get your AdWords certification!
In this WordPress CMS tutorial we’ll learn how to download and install WordPress on your computer to start creating WordPress sites locally. Software required: WordPress, ...