Python

Mit Python entscheidest du dich für die am schnellsten wachsende und Beliebteste Programmiersprache, die es zurzeit gibt. Python benutzen Software-Entwickler, Datenanalysten und Machine-Learning-Engineers. Python lernen kann schwierig und bisweilen frustrierend sein, wenn du nicht weisst, wie du am besten startest. Lerne jetzt,
  • wie deine ersten Schritte in Python ein voller Erfolg werden,
  • warum Python lernen eine gute Idee ist
  • und mit welchen Online-Kursen, Büchern und Blogs du in wenigen Wochen zum Python-Programmierer wirst.
Kosten
Sprache
Format
Abschluss
Dauer
Level
Filter
Kosten
Sprache
Format
Abschluss
Dauer
Level
✓ Python komplett: Grundlagen, Webapps, Crawler, Numpy, Pandas, Module, OOP, IO, Machine Learning, Deep Learning,…
Python Fundamentals gets you started with Python, a dynamic language popular for web development, big data, science, and scripting.
Python is very simple, yet incredibly powerful programming language. You can use it for writing web and desktop apps, scripts, and more. This course teaches ...
Master the basics of data analysis in Python. Expand your skillset by learning scientific computing with numpy.
Python is an interpreted object-oriented programming language. It is open source, so the interpreter and source are freely available and distributable in binary form. Python ...
Build on what you learned in the „Introduction to Python: Absolute Beginner“ course, and dig into data structure basics.
Deine eigene Software! So erstellst du sie mit Python. Programmieren lernen leicht gemacht. ✓ Video-Kurs ✓ Praxis-Beispiele ➤ Leg direkt los
Learn Python für alle from University of Michigan. This Specialization builds on the success of the Python for Everybody course and will introduce fundamental programming ...
Learn the latest and greatest version of the most popular programming language in the world!
Learn the basics of the world’s fastest growing and most popular programming language used by software engineers, analysts, data scientists, and machine learning engineers alike.

Warum Python lernen?

Eine neue Programmiersprache zu lernen, ist zeitaufwändig.

Bevor du Python lernst, solltest du sicher sein, warum du Python lernen möchtest.

2 Gründe:

  • Python ist eine Allzweckwaffe: Ob Webentwicklung, Softwareentwicklung oder Datenanalyse, mit Python in deinem Werkzeugkasten bist du für viele Aufgaben gerüstet.
  • Python ist einsteigerfreundlich. Die Programmiersprache ist prägnant und einfach zu lesen und bringt trotzdem alle Eigenschaften einer modernen Programmiersprache mit.

 

Wie lernst du am besten Python?

1. Frage dich nach deiner Motivation

Wenn du weisst, was dich antreibt, ist es einfacher, die theoretische und etwas langweilige Basis zu lernen, bevor du konkrete Projekte entwickelst.

2. Wähle einen Bereich, mit dem du starten willst.

Was möchtest du als erstes programmieren:

  • Machine Learning
  • Mobile Apps
  • Websites
  • Spiele
  • Software

3. Lerne die Basis-Syntax.

Ein wenig Python-Syntax brauchst du, um dich ersten konkreten Projekten zu widmen.

Der günstige Online-Kurs Python Bootcamp auf udemy oder der kostenlose Einsteigerkurs auf Codecademy sind ein guter Startpunkt.

4. Starte dein erstes angeleitetes Projekt

Halte dich nicht zulange mit der Theorie auf, sondern starte so schnell es geht mit einem konkreten Projekt.

Ein Projekt komplett in Eigenregie ist allerdings am Anfang sehr schwierig und du steckst schnell fest.

Der Kompromiss: Ein geführtes Projekt, bei dem du etwas vorzeigbares programmierst, neues Wissen sofort anwendest aber Hilfe bekommst, wenn du nicht weiter weißt.

Wähle dein erstes geführtes Projekt aus dem Bereich aus, für den du dich am meisten interessierst (siehe Schritt 2)

Geführte Projekte gibt’s

5. Starte dein eigenes Projekt

Wenn du ein geführtes Projekt erfolgreich entwickelt hast, probiere dich an einem eigenen Projekt.

Du kannst ein Projekt von Grund auf neu bauen oder ein bestehendes Projekt adaptieren oder erweitern.

Auf Github findest du solche Projekte.

Früher oder später wirst du vor einem Problem oder Fehler stehen und nicht weiterkommen.

Diese Ressourcen können helfen:

Online Python lernen

Python und Programmieren allgemein sind eines der beliebtesten Themengebiete in der Welt der Online-Kurse. Es gibt unzählige Online-Kurse von vielen verschiedenen Anbietern auf dem E-Learning-Markt.

Diese Online-Kurse – zwei deutsche und 2 englische – empfehle ich dir, wenn du Python von Anfang an vernünftig lernen möchtest:

Python Bootcamp: Vom Anfänger zum Profi, inkl. Data Science

Das Python Bootcamp von Jannis Seemann hat mit Abstand die besten Bewertungen bei udemy: 4,6 von 5 bei über 12.000 Bewertungen.

Im Python Bootcamp lernst mit 30 Stunden Video-Kurs und umfangreichen Kursmaterialien Python von den Grundlagen bis zur Anwendung in Webentwicklung und Data Science. Der Online-Kurs ist vollständig auf deutsch.

Tipp: Udemy bietet diesen Kurs regelmäßig innerhalb von temporären Rabatt-Aktionen für 10 bis 20 Euro an.

Ihr Weg zum Python-Entwickler

Ihr Weg zum Python-Entwickler ist ein Lernpfad auf LinkedIn Learning und enthält 9 Online-Kurse in deutscher Sprache, u.a. Grundlagen der Programmierung, Python-Grundlagen und die Anwendung von Python für Data Science, Statistik und die Entwicklung einer Benutzeroberfläche.

Dieser Lernpfad ist sehr umfangreich und bringt neben Python auch viel grundsätzliches Programmier-Knowhow mit.

Zugriff auf diesen Online-Kurs erhältst du über das Abo von Linked In Learning für 29,49 Euro.

LinkedIn Learning lädt dich ein, sein Abo einen Monat kostenlos zu testen.

Python Fundamentals Course

In den Python Fundamentals von Austin Bingham und Robert Smallshire lernst du die Grundlagen und die Syntax von Python sehr ausführlich und gründlich. Anwendungen sind in diesem 5-stündigen Kurs noch kein Thema.

Die Python Fundamentals sind Teil des PluralSight-Abos für 26 Euro im Monat. PluralSight bietet ein 10-tägigen-Testzeitraum.

Introduction to Python

In Introduction to Python von DataCamp lernst du Python gleich von Anfang an mit dem Schwerpunkt Data Science.

So beinhaltet der Kurs neben Basis-Syntax und den grundlegenden Konzepten der Programmiersprache auch die Einführung von NumPy, einer Programmbibliothek von Python, die du für Data Science Projekte nutzt.

Das erste Kapitel schaust du kostenlos, danach zahlst du 25 US-Dollar im Monat und erhältst Zugriff auf alle Online-Kurse des Data Science-Spezialisten DataCamp.

 

Kostenlos Python lernen

Python Tutorial: Learn Python For Free

Ein Online-Kurs über Python in Premium-Qualität und trotzdem kostenlos – das habe ich bisher nur bei Codecademy entdeckt.

Learn Python For Free behandelt alle Python-Grundlagen: Syntax, Kontrollstrukturen, Listen, Funktionen, Klassen usw.

Programming for Everybody (Getting Started with Python)

Fast eine Millionen Teilnehmer, 4,8 von 5 Sternen in 18.975 Bewertungen.

Der Python-Grundlagenkurs Programming for Everybody (Getting Started with Python) gehört zu den erfolgreichsten Kursen auf einer der größten E-Learning-Plattformen weltweit.

Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse, musst kein Geld in die Hand nehmen. Du musst einfach loslernen!

Introduction to Python: Fundamentals

Für den kostenlosen Online-Kurs Introduction to Python: Fundamentals zeichnet sich niemand anderes als Microsoft verantwortlich.

Dieser Online-Kurs richtet sich an absolute Beginner und verspricht, dass du nach nur 5 Wochen die ersten Programme in Python schreibst.

 

Python lernen mit App

Programming Hub

Mit Programming Hub lernst du Python und viele andere Programmiersprachen in einer App auf dem Smartphone oder Tablet.

Besonders interessant: Du schreibst und kompilierst deine ersten Projekte direkt in der App.

SoloLearn

Mit SoloLearn lernst du Python in kleinen Häppchen – perfekt für unterwegs.

Der Ablauf: Du bekommst einen kurzen Lern-Input und prüfst sogleich mit Quiz-Fragen oder kurzen Programmier-Übungen, ob du alles verstanden hast. Wenn du nicht weiterkommst, hilft die riesige Community mit über 35 Millionen Teilnehmern.

SoloLearn ist kostenlos.

 

Python lernen mit Buch

Python 3 – Programmieren für Einsteiger

Der Amazon-Bestseller Python 3 – Programmieren für Einsteiger von Michael Bonacina richtet sich an absolute Python-Einsteiger.

Das Buch enthält viele Übungen und setzt einen Schwerpunkt auf die Objektorientierte Programmierung und das Erstellen von Benutzeroberflächen mit Python.

Learning Python

Learning Python von Mark Lutz ist der Klassiker unter den Python-Büchern und erscheint bereits in fünfter Auflage.

Das Buch ist ein Schritt-für-Schritt-Tutorial mit vielen Abbildungen und Übungen.

Empfehlung

Python ist beliebter als je zuvor und du hast viele Möglichkeiten, die Programmiersprache auch als absoluter Programmier-Neuling zu lernen.

Ich empfehle dir, Python mit einem Online-Kurs zu lernen. Online-Kurse bieten dir eine steilere Lernkurve und du integrierst sie neben Studium oder Beruf gut in den Alltag. Weitere Vorteile von Online-Kursen findest du hier.

Wenn die englische Sprache kein Problem für dich darstellt, empfehle ich dir den Python-Kurs auf Codecademy. Warum?

  • Der Kurs hat Premium-Qualität und ist trotzdem kostenlos.
  • Du findest auf Codecademy ohne Probleme einen Anschluss-Kurs und geführte Python-Projekte, um deine neuen Skills auszuprobieren.

Wenn es ein deutscher Kurs sein soll, starte mit dem Python Bootcamp auf Udemy. Der Dozent ist sympathisch und du bekommst für 10 bis 20 Euro (innerhalb einer Rabatt-Aktion) über 30 Stunden Python-Kurs.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Python lernen!